Inventur & Bestände

Inventuren und Bestände als Teil der Materialwirtschaft sind das Bindeglied zwischen dem Kundenauftragswesen, der Fertigungssteuerung und dem Einkauf.

Das Modul wird abhängig von der Art der Warenwirtschaft höher oder niedriger eingestuft. So wird der Serienfertiger ohne eine detaillierte Bestandsübersicht mit den grundlegenden Funktionen der Materialwirtschaft überhaupt nicht mehr auskommen. In der Einzelfertigung übernimmt dieser Aspekt durch die gegebenen Forderungen eines Lean Management aber einen immer höheren Stellenwert.

GUSS expert unterstützt Sie in ihrem Bestreben nach Übersicht und Transparenz durch die folgenden Funktionen:

     -Stammdatenverwaltung für Artikelstamm, Disposition und Lagerorte.

     -Artikelkonto: Verwaltung und Gegenüberstellung
     von Bedarfen aus Fertigungsaufträgen und Bestellungen

     -Fehlmengenermittlung für verschiedene Dispositionsmodelle
     unter Beachtung der Mindest- und Sicherheitsbestände eines Artikels.

     -Lagerbestandsverwaltung entsprechend frei konfigurierbarer Warenlager
     (Werkstattbestand, Außenlager, Fertiglager etc.)

     -Verbrauch der Einsatzstoffe im Schmelzbetrieb für Gießereien.

     -Inventurabwicklung (Jahres- und Monatsinventur).
     Bestandsbewertung zu Herstellkosten oder Gleitpreisen.

     -Überwachung der Verbrauchsmeldungen durch Einbindung der Betriebsdatenerfassung.

     -Automatische Übernahme von Materialverbräuchen aus der Gattierwaage
     (für Gießerei-Branche).

     -Statistiken zu Materialbewegungen und Verbräuchen.

     -Sämtliche Funktionen werden durch EDI-Funktionen und die automatische Disposition
     in der Einkaufs- und Produktionsplanung unterstützt.

ie Möglichkeit der Inventurdurchführung für Einkaufsartikel und Produktionsartikel ist standardmäßig verfügbar.

Inventuren sind getrennt durchführbar für:

     -Warengruppen
     -Lager
     -Herstellverfahren
     -Artikelcharakterisierung
     -Artikelnummer

Sämtliche Bestände werden mitsamt aller Bestandsänderungen geführt. Zur Bestandsbewertung erfolgt eine Übergabe des Inventurergebnis an eine angeschlossene Finanzbuchhaltungssoftware.

Überblick und Transparenz aller Warenbewegungen über alle Lager hinweg ist jederzeit gewährleistet.

Hier geht es zurück zur Modulübersicht.

IPS Expert GmbH
Schweinfurter Straße 28
97076 Würzburg Germany
Tel.: +49 (0) 931 30 980-0
Fax: +49 (0) 931 30 980-22

info@ipsexpert.com