Instandhaltung

Die Lösung für wartungspflichtige Objekte aller Art!

Vorausplanung als Schlüssel zur Senkung Ihrer Ausfälle und Stillstandszeiten und damit zur Steigerung von Produktivität und Auslastung.

Mit der Instandhaltungslösung von IPS Expert sind Sie Bestens über Ihre zyklischen Wartungsarbeiten informiert. Und das weit im Voraus!
Natürlich behandeln wir auch Maschinencrashs über unsere Sofortaufträge.

Die IPS Expert Instandhaltungslösung ist dabei nicht alleinstehend, sondern in die ERP Lösung GUSS expert integriert. Dadurch können Sie Ihre Wartung immer direkt mit den aktuellen Schicht-, Werkzeug- und Maschinendaten planen.

 

Der Vorteil unserer Instandhaltungssoftware liegt dabei in der Planung der Wartungsarbeiten. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit Vorlauftätigkeiten und Personal so zu planen, dass diese optimal genutzt werden.
Der Nutzen ist eine niedrigere Ausfallzeit von Produktionsmaschinen und dadurch eine höhere Anlagenverfügbarkeit.

Je nach Anwendungsfall amortisiert sich eine softwaregestützte Instandhaltungslösung binnen weniger Monate.

Das Management Ihrer Wartungsobjekte beruht auf einer Stammdatenverwaltung, welche im ERP System GUSS expert integriert werden kann.

Dies bietet Vorteile wie:

-Beachtung von Schichtarbeitszeiten der zu wartenden Bereiche, wodurch die Produktionszeiten nicht unterbrochen werden müssen

-Rückmeldungen aus Maschinendaten können direkt für die Überwachung von Laufzeiten herangezogen werden, womit Sie immer über den aktuellen Bedarf an Wartungsarbeiten informiert sind

-Die Verwaltung der Instandhaltungsobjekte findet in einer Baumstruktur-Lösung statt. Dadurch sind komplexe Maschinen in ihre Einzelteile zerlegbar, überwachbar und planbar. Routinemäßig benötigte Ersatzteile können direkt unter den Objekten platziert werden.

-Lagerverwaltung für Ersatzteile und Werkzeuge mit Entnahmebuchungen, welche automatisch auch mit RFID und Barcode Erkennung verknüpft werden kann.

-Messmittelüberwachung: Auch Messmittel sind Instandhaltungsobjekte. Die zyklische Überwachung von Messmitteln (halbjährlich, jährlich oder nach individueller Anforderung) wird durch unsere Instandhaltungslösung natürlich ebenso geboten.

Verschiedene Planungssichten sind zur optimalen Planung verfügbar.

Alle Aufträge werden anhand zyklischer Termine verplant. Da Realität und Planung nicht immer übereinstimmen, können alle Termine zusätzlich manuell feingeplant werden.

Sie wollen Ihre Ressourcen optimal auslasten? Eine individuelle Ressourcenplanung nach Mitarbeiter oder Belegung spezieller Maschinen ist dabei ebenso machbar.

Die Instandhaltungslösung von IPS Expert bietet Ihnen die Möglichkeit alle Arbeitsaufträge nach Ihren Anforderungen zu gestalten. Aufträge können dabei frei in Ihrem Umfang gestaltet werden. Die zu erledigenden Tätigkeiten können unterteilt und einzeln beschrieben werden.

Statten Sie Ihre Aufträge mit Barcodes aus um die Zuordnung von Tätigkeiten einfacher zu gestalten. Durch mobile Datenerfassung können Sie auch Objekten Barcodes oder RFID Chips zuweisen, um Aufträge durch den Scan von Objekten direkt auszuwählen

Dabei wird jeder Auftrag im Hintergrund mit Terminen und Produktionszahlen überwacht und erinnert Sie an die nächste fällige Wartung.

Die Einbindung von Bildern, Explosionszeichnung oder Ähnlichem ist über das Dokumentenmanagementsystem machbar. Das Aussehen und die Form der ausgegeben Arbeitsaufträge sind dabei über den Report Designer anpassbar.

Die integrierte Lagerverwaltung gibt Ihnen den Überblick über Ihren Lagerbestand. Die Verknüpfung mit Ihren Arbeitsaufträgen gibt Ihnen den Überblick über Ihren Verbrauch.
Damit sind Sie immer über Ihre Materialien auf dem Laufenden.

Die Lagerverwaltung, als Teil des Einkaufs und Materialwirtschaft, ermöglicht Ihnen auch Bestellungen direkt auszulösen und Wareneingänge zu verbuchen.
Somit kann Ihre Instandhaltungsplanung weiter verfeinert werden, indem Sie einen Lieferterminspiegel und die Übersicht über aktuell eingegangenes Material erhalten.

Zur Betrachtung der Effektivität Ihrer Instandhaltungsmaßnahmen ist das Reporting unerlässlich. Eine saubere Erfassung ihrer Betriebsdaten kann Transparenz in Ihrem Prozess schaffen.
Durch geeignete Analyse Ihrer Prozesse können so Kennzahlen zu:

     -Zeiten zwischen Ausfällen
     -mittleren Instandhaltungsarbeitszeiten
     -Anlageneffektivität
     -Stillstandszeiten aufgrund von geplanten/ungeplanten Wartungen
     -Kosten

erstellt werden.
Weitere Auswertungen können nach Ihren Anforderungen erstellt werden.
Komplementär dazu sind die Lösungen des Dashboards und Report Designer zu empfehlen um Ihnen die Informationen zukommen zu lassen, welche Sie auch wirklich benötigen.

Alle Tätigkeiten sind in einer Datenbank archivierbar. Zu jeder Rückmeldung können zusätzlich Belege (mit Datum, Uhrzeit, Unterschrift) hinterlegt werden, um alle bereits erfolgten Tätigkeiten für die entsprechenden Objekte zurückverfolgen zu können.

Bilder, Zeichnungen, Vorschriften und vieles mehr sind für Instandhaltungsaufträge mitunter entscheidend. Das Dokumentenmanagement gibt die Möglichkeit alle hinterlegten Dokumente anzeigen zu lassen.

Die Ausgabe von Bildern zur Identifizierung der Instandhaltungsobjekte selbst kann schon auf Aufträgen platziert werden um Missverständnisse zu vermeiden.

Die Instandhaltung als Teil einer Dienstleistung (auch innerhalb eines Unternehmens) wird selten in der Werkstatt, sondern meist vor Ort an Maschinen und Anlagen durchgeführt.

Nutzen Sie auch hier die Möglichkeiten von IH expert! Stellen Sie Ihren Mitarbeitern immer aktuelle Aufgaben in Form von Kalendern und Arbeitsvorräten online zur Verfügung.

Die Verwendung von Tablet PCs mit Barcode oder RFID-Scanner erleichtert dabei die Erfassung und Zuordnung von Aufträgen und Objekten.

Hier geht es zurück zur Modulübersicht.

IPS Expert GmbH
Schweinfurter Straße 28
97076 Würzburg Germany
Tel.: +49 (0) 931 30 980-0
Fax: +49 (0) 931 30 980-22

info@ipsexpert.com